Kloster Benediktbeuern

Ein faszinierendes Wolkenspiel zeichnete sich am 08. April 2016 über den altehrwürdigen Mauern des Klosters Benediktbeuern ab. So spannend der Kontrastreiche Himmel, so fesselnd waren auch die Diskussionen rund um die 35. Benediktbeurer Management-Gespräche.

Wie schon die überweltigende Teilnehmerzahl verriet, traf das Thema „Traditionelle Werbung im digitalen Zeitalter?“ einen Nerv. Der gedankliche Austausch der Top-Entscheidungsträgern aus Wirtschaft und sozialen Organisationen gleichermaßen unterhaltsam wie informativ.

Anregende Denkanstöße und kritische Betrachtungsweisen auf die zukünftige Entwicklung und den weitere Einfluß auf Gesellschaft, Soziales und Kultur boten im Speziellen die Beiträge der Referentn Herrn Sven Kielgas (Partner, Serviceplan-Gruppe für innovative Kommunikation GmbH & Co. KG, München) Herrn Hans-Joachim Boekstegers (Sprecher der Geschäftsführung, MULTIVAC-Gruppen, Wolfertschwenden).

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstalung wieder durch die freundluche Unterstützung von Herrn Mark Mast (Chefdirigent und Intendant der Bayerischen Philharmonie ).

An dieser Stelle ein besonders herzliches Dankeschön an Herrn Endres und Herrn Thiess, für den interessanten Fotoauftrag und die Möglichkeit die Ergebnisse der Eventfotografie online zu stellen.